design
design

Vorkehrungen für den Gottesdienstbesuch
ab Mitte November 2021

Die öffentlichen Gottesdienste können weiterhin nur mit Einschränkungen und Auflagen gefeiert werden. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Regelungen zu beachten:

Allgemeiner Gesundheitszustand

Nicht zugelassen werden können Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen, Fieber oder Atemwegsproblemen, wenn sie sich infiziert haben, unter Quarantäne gestellt sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Erkrankten gehabt haben.

Zugelassene Personenzahl

Solange freie Plätze vorhanden sind, können diese von Ihnen eingenommen werden. Die möglichen vorhandenen Plätze in den jeweiligen Kirchen sind gekennzeichnet. Es sind nur so viele Besucher möglich, wie die Kirche freie Plätze aufweist! Auch bei Beerdigungsgottesdiensten sind nur so viele Besucher möglich, wie die Kirche gekennzeichnete, freie Plätze aufweist! Mitglieder eines Haushaltes können gemeinsam sitzen.

Anmeldung für Weihnachtsgottesdienste

An bestimmten Gottesdiensten an Heiligabend ist eine Anmeldung aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl und der zu erwartenden Besucherzahl im Pfarrbüro notwendig. Bitte informieren Sie sich hier online, im Pfarrbrief oder dem Mitteilungsblatt, welche Gottesdienste betroffen sind. Anmeldungen werden ab sofort bis 21.12.2021 entgegengenommen, gerne auch per E-Mail oder Anrufbeantworter. Anmeldeschluss für die Messen an Heiligabend ist Dienstag, 21.12.2021.

grün gekennzeichneter Sitzplatz Bitte setzen Sie sich nur auf gekennzeichnete Sitzplätze

Desinfektion

Es steht Desinfektionsmittel am Eingang der Kirche bereit, mit welchem Sie sich Ihre Hände desinfizieren sollen.

Desinfektionsmittel Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände

Gesichtsmaske

Es besteht FFP2-Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen der Kirche, beim Gemeindegesang sowie beim Kommuniongang.

Gesichtsmaske tragen Bitte tragen Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche eine FFP2-Maske

Abstand

Es ist ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu Personen, die nicht in Ihrem Haushalt leben, nach allen Richtungen einzuhalten. Durch die gekennzeichneten Sitzplätze ist dies gewährleistet. Beachten Sie die Abstandsregel auch beim Betreten und Verlassen des Gotteshauses.

Abstand Bitte halten Sie stets den nötigen Abstand zu anderen Personen

Kommunion

Bitte tragen Sie beim Kommuniongang Ihre Maske und halten Sie zu jeder Zeit stets den nötigen Abstand zu anderen Personen. Wenn Sie vom Kommunionspender weitergegangen sind, nehmen Sie dann die Gesichtsmaske ab, um die Hostie selbst in den Mund zu nehmen.

Kommunion Bitte tragen Sie beim Kommuniongang Ihre Maske

Allgemeines

Gemeindegesang ist nur mit FFP2-Maske erlaubt. Beim Friedensgruß wird auf Berührungen verzichtet, es reicht ein Kopfnicken. Die Sammlung der Kollekte erfolgt am Ende des Gottesdienstes. Am Ausgang sind dafür Spendenkörbchen aufgestellt. Bitte halten Sie zu jeder Zeit stets den nötigen Abstand zu anderen Personen.

Angelika Kröger, 28.11.2021